Menu

01.12.2017 Aktion Kinderhospiz Regenbogenland


Tattoo District tätowiert am 01.12.2017 für das Kinderhospiz.

Am 01.12.2017 ist unser komplettes Team in Bochum Linden an der Hattingen Strasse 809 anzutreffen. Wir tätowieren an diesem Tag für ein Kinderhospiz und der erzielte Gewinn geht 1:1 in diese Einrichtung.

Kurz vor Weihnachten sollten wir alle nicht vergessen, wie gut es uns eigentlich geht und das viele Kinder niemals diese Möglichkeit erhalten werden.

Beim Besuch des Kinderhospiz ging mir persönlich eine Gegebenheit sehr nah: Ein Kind wurde in Düsseldorf geboren und es wurde festgestellt, dass dieses Kind nur Tage bzw. wenige Wochen auf der Intensivstation zu leben hat. Nach ca. 3 Wochen bekamen die Eltern die Diagnose, dass ihr Kind in den nächsten Stunden bzw. Tagen sterben wird. Die Eltern beschlossen, ihr Kind, welches bis dato seid der Geburt nur die Intensivstation kannte es ins Kinderhospiz zu überführen. Es wurde die gesamte Familie und Freunde eingeladen. Zum ersten mal sah das Kind die Aussenwelt. Am zweiten Tag nach Ankunft im Hospiz, verstarb das drei Wochen alte Kind auf dem Arm seiner Mutter im Park des Hospiz.

Ich bitte alle, uns hierbei zu unterstützen und sich mit uns zusammen für das Bestehen solcher Einrichtungen einzusetzen.

An diesem Tag machen wir nur Walk In`s. Wir freuen uns auf Euch und bedanken uns schon jetzt für die  tolle Unterstützung.